DJ O. feat. Tele - Disco

Sammlung

Kerkwitz

Grano



Fackeln, Kerzen und Pavarotti in Grano

Grano Südländisches Flair mit Kerzenschein, gutem Wein und Überraschungen hat der Granoer Dorfclub während einer italienischen Nacht am Sonnabend geboten. Bereits zum achten Mal wurde das Areal rund um das Granoer Schloss zu einem Urlaubsparadies für Daheimgebliebene.
05.07.2010

Peter-Jürgen Bloi (l.) mimte Pavarotti – hier mit DJ Olaf Franz. Foto: ur

»Genau das war vor acht Jahren unser Anliegen«, erzählte Dorfclubvorsitzende Jannett Kanig. Damals habe man überlegt, wie man denen, die nicht in den Urlaub fahren können oder wollen, zu Hause ein Gefühl von Erholung und Entspannung bieten kann. So seien die Clubmitglieder auf die »mittlerweile legendäre« italienische Nacht gekommen, so Jannett Kanig.

Kerzen säumten auf der Schloss treppe einen Stiefel in den italienischen Nationalfarben. Fackeln und Kerzen sorgten für das passende Ambiente.
Höhepunkte sind in jedem Jahr Künstler, die immer aus dem Umkreis des Dorfclubs hervorgehen. Nach den Rubettes im vergangenen Jahr unterhielt diesmal Luciano Pavarotti das Granoer Publikum. Peter-Jürgen Bloi aus Sembten war so mutig, als Double aufzutreten.
Zustande gekommen sei der Auftritt durch eine Familienfeier, erzählte Clubmitglied Monika Schulz. Dort sei er zu später Stunde einfach ans Mikrofon gegangen und habe Pavarotti mitgesungen. Auf einen Auftritt bei der italienischen Nacht angesprochen, stimmte der Senior sofort zu. »Es hat riesigen Spaß gemacht«, so Peter-Jürgen Bloi nach seinem Auftritt.
Kerstin und Juliane Worpus sowie Axel und Peter Wiepke präsentierten mit Gitarre und Geigen italienische Lieder. Die Auswahl sei ganz spontan erfolgt, erzählten die vier. »Es ist immer gar nicht so einfach, jemanden zu finden, der beim Fest auftreten kann und will«, so Jannett Kanig. Deshalb seien sie sehr froh, wenn sich jemand traut. »Und lustig soll es ja auch sein.«
Granoer Wein und typisch italienische Pizza sorgten in der Nacht für das kulinarische Wohl.
Ute Richter

Quelle LR Link