DJ O. feat. Tele - Disco

Universum Guben weit vor der Wende

UNI - Kellerkinder

Danke an alle die wir auf unsere Reise mitnehmen konnten.
(Auszug aus der LR vom 23.08.2016)

Kellerkindertreffen wieder ein Erfolg

Wie einst haben Hunderte Gubener am Samstag beim zweiten Kellerkindertreffen im Universum getanzt.
Foto: utr1

Guben. Zur zweiten Uni-Keller-
Party waren am Samstag ehemalige
Universumgänger und Diskokellerbesucher
eingeladen. Nach
dem grandiosen Erfolg 2014 kamen
auch dieses Mal wieder vor
allem ab 45-Jährige, um Bekannte
zu treffen, zu tanzen oder ein
nur zu quatschen. In dem einst
ersten Lokal am Platze gab es vor
zwei Jahren ein Treffen von weit
über 500 Gubenern und Gästen,
wo ehemalige Neißestädter bis
aus Holland und Schweden zu
diesem Event anreisten.

Und wieder waren Männer und
Frauen dabei, die früher fast jedes
Wochenende im Universum
einkehrten. Vor allem Leute zu
treffen, die man jahrelang nicht
gesehen hat, war auch Anliegen
dieser Veranstaltung.
Ausgedacht und umgesetzt hatten
das vor zwei Jahren Olaf
Franz und Detlef Schwaeger. Universum-
Besitzer Nico Prüfer
stellte das Haus damals zur Verfügung
und freute sich auch über
die Anfrage in diesem Jahr. Anregungen
nach nicht nur Musik der

60er- und 70er-Jahre wie beim
ersten Treffen nahmen die Organisatoren
an und hatten stets eine
rappelvolle Tanzfläche. Auf
der Außenterrasse war Platz für
Gespräche und immer wieder
hörte man den Satz: „Mensch,
dich habe ich ja ewig nicht gesehen.“
Und so war dieses zweite Kellerkindertreffen
ein voller Erfolg
und vor allem bei der mittleren
Gubener Generation eine willkommene
Abwechslung, die gern
wiederholt werden darf. utr1

Bericht der LR [802 KB] Erste Bilder Abschluß Video

Feedback

Private Mail`s
_________________________________________________________________
Heee Olaf,
Nicht aus dem fernen Cuba aber aus Holland extra angereist hatte es sich voll gelohnt. Super bedankt für das Treffen. Die Zeit ging wieder viel zu schnell vorbei.
Ein kurzer Moment,wie in alten Zeiten. Das erste Foto sagt Alles . Nur hat man mich in der Zeitung umgetauft. Egal,es gibt nur einen …aus Holland. Vielleicht gibt’s mal wieder ein Treffen in…..
Der Holländer
__________________________________________________________________
Hallo Olaf !
Ganz vielen Dank an dich und all deine Helfer für diesen unvergesslichen Abend. Endlich war es soweit ! Uns ist ganz oft die “Gänsehaut”hoch und runter gelaufen. Unglaublich, es ist verdammt lang her , aber man dachte oft es war erst gestern. Es war so schön soviel alte Bekannte wieder zu sehen und mal wieder diese Treppe in den “Keller”hinunter zu laufen. Für uns hat dort etwas ganz Großes begonnen. Also nochmals vielen vielen Dank , für die Idee, die Mühe, die Nerven.... Sei gedrückt von Ute+Witold W. aus Guben und bis bald.....
_______________________________________________________
Hi Olaf,
auch ich möchte mich den Begeisterungsschreiben anschließen.

Hab eine Dank Verspätungen 10 - stündige Bus- und Bahnfahrt auf mich genommen, um dabei zu sein.
Ich kann nur sagen, dass es ich gelohnt hat (wenn auch die Rückfahrt Dank Verspätungen auch wieder knapp 10 Stunden gedauert hat).

Was mich ein wenig verwundert hat; es waren wenige ECHTE in Guben oder direktem Umland geborene Kellerkinder dabei.
Wie ich hörte, wurde leider in Guben keine Werbung geschaltet.
Das war wohl auch der Grund dafür, dass die meisten echten Gubener Kellerkinder nichts von der
Party wußten und nach Bekanntwerden durch Mundpropaganda auch keine Karten mehr bekommen konnten.
Vielleicht kann man das ja bei der nächsten Party berücksichtigen.

Hut ab - Ihr habt ne Menge auf die Beine gestellt, neben Räumlichkeiten herrichten, Toiletten auf die schnelle
bauen (wenn auch leider zu wenige) habt Ihr auch noch für reichlich leckere flüssige und feste Verpflegung gesorgt.

Schade, dass so gut wie alle Fotos/Dias aus den 60/70-ern waren, als der Uni-Keller noch nicht Uni-Keller hieß.
Selbst unsere Eltern und Nachbarn (alle so um die 75) kannten das Universum noch weit vor der Keller-Ära.

Beim Besuch der Räumlichkeiten kamen längst vergessene Erinnerungen zurück.
Da fühlten wir uns doch glatt wieder viiiel jünger (naja, lag wohl auch daran, dass es schön dunkel war und man
die vielen Falten, grauen Haare oder ganz fehlende Haare nicht so deutlich erkennen konnte
Wir sind leider schon gg. 0.30 Uhr abgehauen, weil seit mehr als einer Stunde nur noch Musik aus den 60-ern/70-ern
aus den Lautsprechern dröhnte und sich einige Dj`s / Band eher selbst feierten.
Vielleicht sollten einige der angegrauten Herren doch mal ganz kurz darüber nachdenken,
für wen Ihr diese Party veranstaltet habt - nämlich für uns Kellerkinder, die aus ganz Deutschland angereist waren,
um nochmal das Uni-Keller-Flair zu erleben und in Erinnerungen zu schwelgen.

Ich selbst war trotz meines Wegzugs nach Berlin Anfang der 80-er ein Wochenendstammgast
(anfangs erst ins Volkshaus und dann ab in den Keller bis morgens; später dann immer gleich in den Keller).
Ich kam jedes Wochenende nach Guben und feierte das Wochenende durch....

Macht weiter so, Jungs und Mädels
Wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann nochmal so eine coole (Ü 40) Party, zu der wir sogar mit Rollator anreisen würden

Viele Grüße aus Hagen (NRW)
Manuela
___________________________________________________________________________
Hallo Olaf und gesamte Kellercrew,
vielen Dank für die Idee, euren großen Arbeitseinsatz und Zeitaufwand, um uns " Kellerkindern" einen so tollen
Abend zu bescheren. Wir waren sehr erfreut, so viele bekannte Gesichter zu sehen und in Erinnerungen zu
schwelgen. Was ihr auf die Beine gestellt habt, ist sensationell.
Simone und Torsten
Torsten Garlipp
___________________________________________________________________
Hallo Olaf
ich kann nur sagen
Danke Danke Danke
das war so geilllllllll
das sollten wir auf alle fälle wiederholen
Ihr ward echt spitze=
Andre kassube
_______________________________________________________________________
Hallo Olaf,
ganz viel Danke für die ganz viel geile Party, natürlich auch an die gesamte Kellerbrigade. Fühlen uns gleich wieder ein paar Jahre jünger.

Die bayerischen Kellerkinder

Manuela und Dietmar
_________________________________________________________________________
Danke sagen wir, für den wunderschönen Abend den wir am 16.8.2014 im Universum hatten.
Ihr habt es geschafft ,für uns Kellerkinder so eine topp Party auf die Beine zu stellen.An alle Helfer
und Sponsoren ein ganz gr.Dankeschön.Wir freuen uns schon auf das nächste mal.
Mit lieben Grüßen Veronika und Conny
_________________________________________________________________________
Lieber Olaf, lieber Detlef, danke !!!! für den wunderbaren Abend und die ziemlich lange musik-, tanz- und weingetränkte Nacht und auch dem, das was an Engagement voraus gegangen ist. Irgendwie war es schon ein bisschen wie nach Hause kommen... Ihr ward immer ziemlich umringt und beschäftigt (deswegen wollte ich mich nicht aufdrängen), aber sicher auch glücklich über den tollen Zuspruch und unser aller guten Laune. Vielleicht gibt es ja ein nächstes Mal... Aber das habt Ihr wahrscheinlich hundert Mal gehört und alle meinen es Ernst :-). Herzliche Grüße Jutta

Videos zur Vorbereitung Kellerkinder Treff 2014

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

das Universum weit vor der Wende Bericht der LR 2010 [143 KB]  

Teil 7